Suzuki Presse
Mit Sicherheit mehr fürs Geld - Suzuki SX4 S-Cross „limited+“
  • Höchste Sicherheits- und Komfort-Ausstattung im Sondermodell des City-Crossover
  • Erhältlich ab 23.490 Euro mit deutlichen Preisvorteilen und brandneuen Features
Bensheim, 07. Juli 2015

Als besonders attraktives Sondermodell „limited+“ mit einem zusätzlichen Plus in puncto Sicherheit und Ausstattung schickt Suzuki seinen kompakten Crossover SX4 S-Cross in die Sommersaison 2015. Neben einem umfangreichen Sicherheitspaket, unter anderem mit der aktiven, radargestützten Bremsunterstützung RBS, verwöhnt der SX4 S-Cross „limited+“ mit besonders umfangreichen und teils brandneuen Komfortmerkmalen, und dies zu einem attraktiven Preis ab 23.490 Euro.

Dabei hat der Kunde die Wahl zwischen zwei verschiedenen Motorisierungsvarianten: einem 1.6 l Diesel- oder Benzinmotor mit jeweils 120 PS (88 kW) Leistung.

Besonders beeindruckend ist die umfangreiche Ausstattung des SX4 S-Cross „limited+“ in Sachen Sicherheit: Serienmäßig an Bord sind die radargestützte aktive Bremsunterstützung RBS sowie das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, der Blockierverhinderer ABS samt Bremsassistent sowie sieben Airbags. Optimales Sehen und Gesehen werden gewährleisten beim vielseitigen Familien-Crossover die modernen LED-Tagfahrlichter sowie Bi-Xenonscheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung.

Mit dem optionalen Allradantrieb ALLGRIP ist der Suzuki SX4 S-Cross „limited+“ optimal gerüstet für Ausflüge ins Grüne über Stock und Stein. Damit ist der Crossover gewappnet für alle Herausforderungen des Stadtlebens sowie in der Freizeit und bei sportlichen Aktivitäten. Als moderne Mischung aus Kombi, SUV und Limousine zeigt besonders der „limited+“ seine konzeptionellen Vorzüge in attraktivem Design: Exklusive Chrom-Optik hebt die Linienführung des Kühlergrills beim Sondermodell hervor und betont zusätzlich die markante Front. Den dynamischen Auftritt des SX4 S-Cross-Sondermodells unterstreichen außerdem schicke, schwarz polierte 17 Zoll-Alufelgen, das frische Außendekor „limited+“, Zierleisten unterhalb der Seitenfenster in Chrom-Optik, eine silberne Dachreling und vor allem die elegante „Privacy“-Verglasung, bei der die Heckscheibe und die hinteren Seitenscheiben getönt sind.

Zu den exklusiven und zum Teil erstmals erhältlichen Ausstattungsdetails des SX4 S-Cross „limited+“ gehören ein hochmodernes Audio-System mit sechs Lautsprechern und USB-Anschluss, Smartphone-Anbindung inklusive Navigation, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Lenkradbedienung. Erhöhten Komfort bieten vor allem die Einparkhilfe vorn und hinten sowie eine zweistufige Sitzheizung. Außerdem gehören zum „limited+“-Paket: Zwei-Zonen-Klimaautomatik, höhenverstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz, höhen- und längsverstellbares Lederlenkrad und die Start-Stopp-Automatik. Die Außenspiegel mit integrierten Blinkern sind elektrisch verstellbar, anklappbar und auch beheizbar.

Auch für den SX4 S-Cross „limited+“ gelten die umfangreichen Service-Leistungen von Suzuki wie die 3-Jahres-Garantie bis zu einer Laufleistung von 100.000 km, der Suzuki-Mobilitätsservice, die Suzuki Neuwagen-Anschlussgarantie sowie die 12-Jahres-Garantie gegen Durchrostung.

Suzuki SX4 S-Cross: Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,8 bis 5,1 l/100 km, außerorts 5,0 bis 3,7 l/100 km, kombinierter Testzyklus 5,7 bis 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen: kombinierter Testzyklus 130 bis 110 g/km (VO EG 715/2007).

 

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2014/2015 weltweit 3,04 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2014/15 lag der Umsatz bei 3,01 Billionen Yen (23,3 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 190 Milliarden Yen (1,47 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 5,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2014/15 2,87 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 375 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz in Höhe von rund 591.620 Millionen Euro. Im Jahr 2014 wurden 27.835 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2015: 1 Euro = 128,9 Yen

Suzuki SX4 S-Cross limited+.jpg
07. Juli 2015
High (Bild, 5,47 MB)
Medium (Bild, 370,81 KB)
Low (Bild, 52,38 KB)
SX4 S-Cross Fahraufnahme hinten.jpg
06. Juli 2015
High (Bild, 3,61 MB)
Medium (Bild, 191,5 KB)
Low (Bild, 32,34 KB)
SX4 S-Cross limited+ Dreiviertel hinten.jpg
06. Juli 2015
High (Bild, 7,41 MB)
Medium (Bild, 507,84 KB)
Low (Bild, 67,04 KB)
SX4 S-Cross limited+ Innenraum.jpg
06. Juli 2015
High (Bild, 3,13 MB)
Medium (Bild, 279,33 KB)
Low (Bild, 44,05 KB)
SX4 S-Cross limited+ Schriftzug.jpg
06. Juli 2015
High (Bild, 7,45 MB)
Medium (Bild, 259,45 KB)
Low (Bild, 32,82 KB)
SX4 S-Cross limited+ scene.jpg
06. Juli 2015
High (Bild, 5,66 MB)
Medium (Bild, 455,99 KB)
Low (Bild, 68,94 KB)