Suzuki Presse
Suzuki SX4 S-Cross brilliert im „Auto Bild“-Dauertest
  • Crossover überzeugt mit höchster Zuverlässigkeit über 100.000 Kilometer
  • Kein technischer Ausfall, keine Schäden
  • Schulnote „1-“ und Platz zwei in der Bestenliste des Fachmagazins
Bensheim, 15. April 2016

Ausgezeichnete Qualität: Der Suzuki SX4 S-Cross überzeugt im aktuellen Dauertest des Fachmagazins „Auto Bild“ mit höchster Zuverlässigkeit. Nach 100.000 Kilometern Laufleistung zeigt der kompakte Crossover weder Schäden noch Ausfallerscheinungen und bekommt dafür die Schulnote „1-“. In der Bestenliste landet der quirlige Japaner damit auf einem starken zweiten Rang.

Der „Auto Bild“-Dauertest ist die Bewährungsprobe für jedes Modell: Die Redakteure des Fachmagazins prüfen die Fahrzeuge ausgiebig über einen längeren Zeitraum und entdecken so mögliche Mängel, die bei kurzen Probefahrten selten auffallen. Neben der Alltagstauglichkeit und den Praxiseindrücken der Tester ist die Zuverlässigkeit entscheidend: Bei der Abschlussuntersuchung wird das Fahrzeug demontiert und der technische Zustand der Einzelteile unter die Lupe genommen.

Der Suzuki SX4 S-Cross mit 88 kW (120 PS) starkem 1.6-Liter-Dieselmotor und ALLGRIP Allradantrieb1 glänzt im Dauertest über die volle Distanz. So loben die Tester unter anderem die ausgezeichnete Rundumsicht, die großzügigen Platzverhältnisse und die hohe Funktionalität. Auch der effiziente Dieselmotor begeistert restlos. „Seine 120 PS sprinteten weit flotter, als Suzuki verspricht, zogen selbst am Berg noch kernig an und kamen auch unter einem kräftigen Gasfuß nie ins Saufen“, heißt es im Test.

Das Gesamturteil fällt entsprechend positiv aus: „Kein Ausfall, kein Schaden, nichts. Nach 100.000 Kilometern wirkte der SX4 S-Cross optisch frisch und unverbraucht, der Motor verschleißfrei.“ Mit nur acht Fehlerpunkten und der Schulnote „1-“ landet der Crossover gemeinsam mit weiteren Modellen auf dem zweiten Platz der Bestenliste. Nur ein deutsches Premium-Modell der oberen Mittelklasse schnitt bisher noch ein wenig besser ab.

Der komplette Test wurde in der aktuellen Ausgabe der „Auto Bild“ (Erscheinungsdatum: 15. April 2016) veröffentlicht.

1SX4 S-Cross 1.6 DDiS Kraftstoffverbrauch: innerorts: 4,7 l/100 km, außerorts 4,0 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 113 g/km (VO EG 715/2007).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

 

Suzuki Pressestelle

Suzuki-Allee 7 / D-64625 Bensheim

Fax: +49 (0) 6251 5700-200

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2014/2015 weltweit 3,04 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2014/15 lag der Umsatz bei 3,01 Billionen Yen (23,3 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 190 Milliarden Yen (1,47 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 5,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2014/15 2,87 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 375 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz in Höhe von rund 591.6 Millionen Euro. Im Jahr 2015 wurden 30.903 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2015: 1 Euro = 128,9 Yen

Suzuki_SX4 S-Cross.jpg
15. April 2016
High (Bild, 4,21 MB)
Medium (Bild, 290,87 KB)
Low (Bild, 41,05 KB)