Suzuki Presse
Suzuki Swift im Dauertest der AUTO ZEITUNG: 100.000 Kilometer ohne Fehl und Tadel
  • Gut zweieinhalb Jahre auf über 100.000 km Dauertest ohne Pannen und Reparaturen
  • Suzuki Swift überrascht mit viel Platz und Langstreckenkomfort
  • Wendiger Kleinwagen überzeugt mit geringen Kilometerkosten
Bensheim, 02. August 2013

„Klein, flink, zuverlässig“ - diese drei Worte bringen den vorbildlichen Eindruck auf den Punkt, den der Suzuki Swift im 100.000-Kilometer-Dauertest des Automagazins AUTO ZEITUNG hinterlassen hat. Mit Bravour bestand der kleine Japaner den harten Praxistest vor allem, weil in gut zweieinhalb Jahren keinerlei Pannen oder außerplanmäßige Reparaturen auftraten. Das außergewöhnliche Fazit der Autotester zum Thema Qualität: „Die Strapazen des Testalltags hat der kleine Suzuki bestens verkraftet.“

Seit 1. Dezember 2010 waren ständig Fachredakteure mit dem schnittigen City-Flitzer unterwegs. Der Suzuki Swift in Ablaze Red Pearl Metallic war in der höchsten Ausstattungslinie „Comfort“ im Dauertest-Einsatz. Mit an Bord: Klimaautomatik, Keyless Start, Sitzheizung vorn, Alu-Räder und Tempomat. Agiler Antrieb: der drehfreudige 1,2-Liter-Benzinmotor mit 69 kW/94 PS und 165 km/h Höchstgeschwindigkeit. Trotz hoher Vollgasanteile erwies sich der kleine Japaner als sparsam und dennoch leistungsstark - so wie es nur 4,9 l/100 km EU-Normverbrauch und ein vorbildliches Leistungsgewicht auch erwarten lassen.

Die leistungsverwöhnten Motor-Journalisten überzeugte der nur 3,85 Meter kurze Swift mit überraschenden Stärken auf Langstrecken, wo er sich laut Testurteil der Fachredakteure als besonders komfortabel und sparsam erwies und darüber hinaus mit perfekter Zuverlässigkeit glänzte. Bei den Kilometerkosten ermittelten die Fachredakteure für den Suzuki Swift 1.2 Comfort äußerst günstige 16 Cent ohne und 26 Cent mit Wertverlust.

Besonders souverän gab sich der Suzuki Swift in seinem Stammrevier: Im Stadtverkehr beeindruckte er die Tester durch seinen kleinen Wendekreis und die übersichtliche Karosserie - beides außerordentlich hilfreich bei der Parkplatzsuche. Das Fazit der Autozeitung nach 100.000 Kilometern und gut zweieinhalb Jahren Dauertest: „Wenn in diesen Tagen der Suzuki Swift 1.2 Comfort seine Reise zurück zu Suzuki Deutschland antritt, wird es wohl einige lange Gesichter in der Redaktion geben.“

Suzuki Swift: Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,8 bis 4,8 l/100 km, außerorts 4,9 bis 3,6 l/100 km, kombinierter Testzyklus 5,6 bis 4,1 l/100 km, CO2 - Emissionen kombinierter Testzyklus: 128 bis 106 g/km

Über Suzuki
Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2012/2013 weltweit 2,88 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2012/13 lag der Umsatz bei 2,58 Billionen Yen (21,3 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 144,6 Milliarden Yen (1,2 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 21,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2012/13 2,66 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz in Höhe von rund 552,3 Millionen Euro. Suzuki überzeugt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, seit Jahren mit kontinuierlichem Wachstum. Im Jahr 2012 wurden 30.843 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2013: 1 Euro = 120,8 Yen

 

Suzuki Swift.jpg
02. August 2013
High (Bild, 936,2 KB)
Medium (Bild, 319,8 KB)
Low (Bild, 49,88 KB)