Suzuki Presse
Neuer Suzuki Swift Sport feiert Weltpremiere
  • Suzuki präsentiert den neuen, sportlichen Ableger des Bestsellers Swift auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt
  • Sportliches Design, agiles Handling und eine umfassende Sicherheitsausstattung versprechen ausgiebigen Fahrspaß
  • Höhere Leistung bei geringerem Verbrauch dank optimaler Getriebeabstimmung
Bensheim, 10. August 2011

Mit einer ausgesprochen sportlichen Weltpremiere geht Suzuki auf die diesjährige Internationale Automobil-Ausstellung (IAA): Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist präsentiert die neueste Generation des Kompaktflitzers Swift Sport, den sportlichen Ableger des Erfolgsmodells Swift.

Der neue Swift Sport kommt mit einem noch aggressiveren und sportlicheren Design daher. Die Front des Fahrzeugs prägt ein großer Kühlergrill, der einen Eindruck vom sportlichen Anspruch des Fahrzeugs vermittelt. Seine unverwechselbare Optik verdankt der neue Swift Sport zudem einer klaren und konsequenten Linienführung, in der sich Sportlichkeit und Leistung ausdrücken. Im Innenraum setzt sich das unverwechselbare Außendesign fort: Eine moderne Ausstattung und hochwertige Materialien vermitteln maximalen Fahrspaß.

Der 1,6-Liter-Benzinmotor, intern M16A genannt, leistet 136 PS (100 kW) bei einem maximalen Drehmoment von 160 Nm und ist perfekt mit dem serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebe abgestimmt. Sportliche Fahrleistungen und ein geringerer Verbrauch sind das Resultat der aufwändigen Entwicklungsarbeiten. Ein sportliches Fahrwerk und eine eigens für den neuen Swift Sport entwickelte Hinterradaufhängung verleihen dem kompakten Flitzer eine erstklassige Kurvenstabilität und ein noch flotteres und stabileres Handling.

Auch die serienmäßige Sicherheitsausstattung lässt keine Wünsche offen: Eine leichte, sehr steife und aufprallabsorbierende Karosserie, sieben Airbags (inklusive Vorhangairbags und Knieairbag für den Fahrer) sowie das elektronische Stabilitätsprogramm ESP® bieten bestmöglichen Schutz für die Fahrzeuginsassen.

Die 64. Internationale Automobil-Ausstellung findet vom 15. bis zum 25. September 2011 in Frankfurt am Main statt. Die Pressetage sind am 13. und 14. September. Suzuki belegt den Stand A07 in Halle 3.1.

ESP® ist eine eingetragene Marke der Daimler AG. 

Fahrzeugdaten Suzuki Swift Sport

Länge 3.890 mm
Breite 1.695 mm
Höhe 1.510 mm
Radstand 2.430 mm
Spurweite vorne: 1.470 mm, hinten: 1.475 mm
  Motor
Hubraum 1.586 cm³
Maximale Leistung 100 kW (136 PS) bei 6.900 U/min**
Maximales Drehmoment 160 Nm bei 4.400 U/min**

** Vorläufige Daten

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Kalenderjahr 2010 als weltweit neuntgrößter Automobilhersteller 2,89 Millionen Fahrzeuge produziert (Stand: Januar 2011). Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2010/11 lag der Umsatz bei 2,6 Billionen Yen (22,2 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 106,9 Milliarden Yen (909,3 Millionen Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 34,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2010/11 unter anderem 2,642 Millionen Autos sowie 2,695 Millionen Motorräder und ATV. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Off-Road und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit  338 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2010/2011 einen Umsatz in Höhe von rund 672,8 Millionen Euro. Suzuki überzeugt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, seit Jahren mit kontinuierlichem Wachstum. Im Jahr 2010 wurden 32.549 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs vom 31. Mai 2011: 1 Euro = 117,6 Yen