Suzuki Presse
Suzuki bietet neues Fließheckmodell Baleno aktuell mit 1.000 Euro Preisvorteil
  • Noch bis zum 31. Dezember ist der neue Suzuki Baleno ab attraktiven 12.790 Euro erhältlich
  • Neues Fließheckmodell mit 1,0-Liter-BOOSTERJET-Benziner oder 1,2-Liter-DUALJET-Motor
  • Mit innovativem Mild Hybrid System SHVS (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki)
Bensheim, 19. September 2016

Kunden des japanischen Allrad- und Kleinwagenspezialisten Suzuki können sich ab sofort über einen attraktiven Preisnachlass für das neue Fließheckmodell Suzuki Baleno freuen: Noch bis zum 31. Dezember 2016 bietet Suzuki das neue Modell bereits ab 12.790 Euro an. In der Basisvariante mit 1,2-Liter-DUALJET-Motor wartet der Baleno hier schon mit Ausstattungsmerkmalen wie einer Klimaanlage mit Pollenfilter, einem markanten Dachkantenspoiler, sechs Airbags, Zentralverriegelung, einem Lichtsensor oder LED-Tagfahrlicht auf.

In der mittleren Ausstattungsvariante Club können Baleno Kunden sich zusätzlich unter anderem über eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrisch verstellbare beheizbare Außenspiegel oder attraktive silberne Applikationen im Innenraum freuen. Die Preise für die Club-Version beginnen inklusive Preisnachlass bei 13.790 Euro, ausgestattet ist der Suzuki Baleno Club ebenfalls serienmäßig mit einem 1,2-Liter-DUALJET-Motor.

Für die höchste Ausstattungslinie Comfort stehen ein 1,0-Liter-BOOSTERJET-Motor mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder einer 6-Gang-Automatik sowie ein 1,2-Liter-DUALJET-Motor inklusive des neu entwickelten Mild Hybrid Systems SHVS (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki) zur Auswahl. Mit einem Preisvorteil von 1.000 Euro ist der Suzuki Baleno in dieser Ausstattungsvariante ab 16.590 Euro zu haben. Hier sind Features wie eine Klimaautomatik mit Pollenfilter, Keyless Start, 16"-Alufelgen, ein adaptiver Tempomat (ACC) mit Geschwindigkeitsbegrenzer oder eine radargestützte aktive Bremsunterstützung (RBS) mit an Bord.

Das Angebot gilt bei allen teilnehmenden Suzuki Partnern noch bis zum 31. Dezember 2016.

 

Kraftstoffverbrauch Baleno 1,2-Liter-DUALJET-Motor: Kraftstoffverbrauch: innerorts 5,3 l/100 km, außerorts 3,6 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,2 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Baleno 1,0-Liter-BOOSTERJET-Motor MT: Kraftstoffverbrauch: innerorts 5,4 l/100 km, außerorts 3,9 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,4 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 103 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Baleno 1,0-Liter-BOOSTERJET-Motor AT: Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,1 l/100 km, außerorts 3,9 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,7 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 109 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Baleno 1,2-Liter-DUALJET-Motor mit SHVS: Kraftstoffverbrauch: innerorts 4,7 l/100 km, außerorts 3,6 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 93 g/km (VO EG 715/2007).

 

Suzuki Pressestelle

Suzuki-Allee 7 / D-64625 Bensheim

Fax: +49 (0) 6251 5700-200

 

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2015/2016 weltweit 2,9 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2015/16 lag der Umsatz bei 3.180,7 Milliarden Yen (25,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 195,3 Milliarden Yen (1,57 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 375 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz in Höhe von rund 655 Millionen Euro. Im Jahr 2015 wurden 30.903 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs vom 12. Mai 2016: 1 Euro = 124,1 Yen.

Suzuki Baleno.jpg
19. September 2016
High (Bild, 3,8 MB)
Medium (Bild, 214,51 KB)
Low (Bild, 37,67 KB)