Suzuki Presse
Suzuki gibt weitere Details für den neuen Baleno bekannt
  • Japanischer Automobilhersteller Suzuki veröffentlicht weitere Fotos des neuen Kompakt-Fließheckmodells
  • Weltpremiere des neuen Suzuki Baleno auf der Internationalen Automobil Ausstellung im September in Frankfurt am Main
  • Pressekonferenz am 15. September um 13:15 Uhr auf dem Suzuki Stand in Halle 9.0, Stand B12
Bensheim, 31. August 2015

Mit dem neuen Suzuki Baleno präsentiert der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist ein neues Modell im wachstumsstarken Kleinwagensegment. Basierend auf der langjährigen Expertise in der Entwicklung und Produktion von kleinen und praktischen Automobilen, kommt der neue Baleno mit einem eleganten und ausdrucksstarken Design, einem großzügigen Platzangebot im Innenraum, einem geräumigen Kofferraum und attraktiven neuen Technologien.

Der neue Suzuki Baleno basiert auf einer extrem agilen, äußerst steifen Leichtbau-Plattform und wird unter anderem mit einem neuen 1.0-Liter-BOOSTERJET-Benzinmotor mit Direkteinspritzung und Turboaufladung angeboten, der mit einem hohen Drehmoment bei bereits niedrigen Drehzahlen verbrauchsgünstig und agil ist. Darüber hinaus wird mit dem neuen SHVS-System (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki) für den neuen Baleno ein innovatives Mild-Hybrid-System angeboten, dessen integrierter Startergenerator den Verbrennungsmotor unterstützt.

Der neue Suzuki Baleno wird im Frühjahr 2016 auf dem europäischen Markt eingeführt.

Details zu dem Fahrzeug werden im Rahmen der Suzuki Pressekonferenz bekannt gegeben. Diese findet statt am

Dienstag, 15. September 2015, 13:15 Uhr

Halle 9.0, Stand B12

Einen ersten Blick auf den neuen Baleno gibt es unter
http://www.globalsuzuki.com/iaa2015_invitation/.

 

 

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2014/2015 weltweit 3,04 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2014/15 lag der Umsatz bei 3,01 Billionen Yen (23,3 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 190 Milliarden Yen (1,47 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 5,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2014/15 2,87 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 375 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz in Höhe von rund 591.620 Millionen Euro. Im Jahr 2014 wurden 27.835 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2015: 1 Euro = 128,9 Yen

BALENO_second_release_driving.jpg
31. August 2015
High (Bild, 2,62 MB)
Medium (Bild, 2,62 MB)
Low (Bild, 2,62 MB)
BALENO_second_release_studio.jpg
31. August 2015
High (Bild, 373,08 KB)
Medium (Bild, 129,51 KB)
Low (Bild, 22,29 KB)