Suzuki Presse
Stern über Leipzig: Deutschlandpremiere des Suzuki Concept A-Star auf der AMI 2008

Minicar rundet Suzuki-Produktpalette im unteren Preissegment ab / Fünftes strategisches Weltmodell von Suzuki kombiniert Umweltverträglichkeit, Komfort und Leistung

Bensheim, 03. April 2008

Nach der Weltpremiere auf der Auto Expo 2008 in Neu-Delhi und der Europapremiere auf dem Genfer Automobilsalon wird das Concept A-Star erstmals in Deutschland gezeigt. Auf der Auto Mobil International (AMI) vom 5. bis 13. April 2008 in Leipzig gibt die Studie einen Vorgeschmack auf das fünfte strategische Weltmodell von Suzuki nach Swift, Grand Vitara, SX4 und Splash. Angesiedelt im A-Segment bietet das fünftürige Fließheckmodell Mobilität für alle Facetten eines modernen „Way of Life“. Es zeigt, wie Sportlichkeit, Komfort und Praxistauglichkeit mit einem geringen Verbrauch vereinbar sind. Dabei setzt Suzuki als Weltmarktführer im Minicar-Segment auf ein hohes Maß an Umweltverträglichkeit. Der neu entwickelte 1.0-Liter-Aluminium-Benzinmotor erfüllt die strenge EU-Abgasnorm Euro 5. Ziel ist ein CO2-Ausstoß von 109 g/km. Die Produktion des umweltbewussten Neulings startet im kommenden Oktober im indischen Werk Manesar. Als Absatzmärkte stehen Europa und auch asiatische Staaten im Vordergrund. Entwickelt wurde der Wagen in Japan und Indien, das umfangreiche Testprogramm fand zum großen Teil in Europa statt. Verkaufsstart des kleinen Stadtflitzers in Deutschland soll im Frühjahr
2009 sein.

Design Exterior: kompakte Eleganz, Aktivität und Fahrspaß

Das Außendesign des Concept Cars entspricht der sportlichen DNA der Suzuki-Fahrzeuge: Ausladende Kotflügel, eine ausgezeichnete Aerodynamik und extra große Reifen bestimmen das Styling. Das Fahrgestell ermöglicht ein angenehmes Handling und Fahrgefühl. Kompakte Eleganz, Aktivität und Fahrspaß zeigen, dass Umweltfreundlichkeit und Sicherheit ohne Einbußen bei Design und Leistung gewährleistet werden können. Dieser Anspruch wird auch durch handgearbeitete Details reflektiert. Vorne wird das weite, fließende Lüftungsgitter von einem durchscheinenden Querträger ergänzt, in dem bei Einschalten der Scheinwerfer ein Logo mit dem Modellnamen aufleuchtet. In Kombination mit pinkfarbenen Paisley-Akzenten der Scheinwerfer sorgt dieses optische Extra für eine expressive Frontansicht. Von der Seite zeichnet sich das Concept A-Star durch einen hohen Glasanteil, eine tropfenförmige Dachlinie und ausladende Radbögen aus. Dadurch versprüht der Wagen auch im Stand eine überraschende Dynamik. Die Alufelgen mit leicht gebogenen Speichen an den äußersten Ecken der Plattform verleihen dem Fahrzeug zusätzliche Stabilität. Im hinteren Teil kombinieren gewölbte Lampen gängige Designelemente mit Überraschungseffekten. So werden erst beim Einschalten die Lampenpaare unterscheidbar. Hinter den unkonventionell hoch angebrachten Bremslichtern befindet sich das Suzuki-Logo. Am unteren Rand vermitteln ein Doppelauspuff und ein Heckdiffusor das Leistungspotenzial des Concept A-Star.

Design Interior: Sportlichkeit und emotionaler Anspruch

Wichtigstes Design-Merkmal im Innenraum ist die flügelartige Instrumentenkonsole. Eine Aussparung unter der Konsole schafft optische Leichtigkeit, durch die pinkfarbene Beleuchtung in der Vertiefung wirkt sie fast schwebend. Dieser Eindruck wird durch die durchscheinende Blende über dem Drehzahlmesser noch verstärkt. Ein LCD-Display, über das Audio- und Klimaanlage sowie das Navigationssystem gesteuert werden, trägt ebenfalls zum Fahrspaß bei. LCD-Display, Blinker, Scheinwerfer und Scheibenwischer können bequem über das Lenkrad bedient werden. Gangschaltung und Startknopf ergänzen die Optik des Innenraums durch ihr sportliches Design. Genauso tragen schwarze Ledersitze mit pinkfarbenen Ziernähten, die langen, geschwungenen Kurven der Türkarosserie sowie Aluminium-Pedale zum sportlichen Auftreten des Concept A-Star bei.

Technische Angaben

Fahrzeugtyp: Concept Car
Antrieb: Frontmotor, Frontantrieb
Sitzplatzkapazität: 4 Personen
Reifen und Felgen: 205/45R17; Alufelgen
Motor: New K10B (3-Zylinder-Benziner, 996 ccm)
Schaltsystem: manuelles 5-Gang-Schaltgetriebe
Gesamtlänge: 3.580 mm
Gesamtbreite: 1.680 mm
Gesamthöhe: 1.400 mm
Radstand: 2.360 mm
Farbe: Sleek Silver Metallic
Sicherheit: RS-Doppel-Frontairbags und SRS-Seitenairbags, belüftete Scheibenbremsen (vorne und hinten), Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung, elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP®)