Suzuki Presse
Neues Micro-SUV Suzuki Ignis erhält fünf Sterne im Euro NCAP-Crashtest
  • Euro NCAP zeichnet den neuen Ignis mit der Bestnote von fünf Sternen1 aus
  • Innovative Assistenzsysteme und eine umfangreiche Sicherheitsausstattung
  • Der neue Ignis wird ab Januar 2017 in Deutschland erhältlich sein
Bensheim, 01. Dezember 2016

Das neue Micro-SUV Suzuki Ignis wurde jetzt mit der maximalen Anzahl von fünf Sternen im Crashtest von Euro NCAP ausgezeichnet.

In allen vier Testkategorien erzielt der neue Suzuki Ignis dabei überzeugende Ergebnisse: Die Erwachsenen-Sicherheit bewerten die Experten von Euro NCAP mit 87 Prozent; dabei werden vor allem die stabile Fahrgastzelle beim Offset-Frontalaufprall, der gute Schutz für die Knie und Oberschenkel von Fahrer und Beifahrer sowie der hohe Schutz bei einem Seitenaufprall gewürdigt. Auch im Bereich Kindersicherheit erreicht der Ignis mit 79 Prozent ein hervorragendes Resultat. 77 Prozent in der Kategorie Fußgängerschutz und 60 Prozent für die Ausstattung mit Assistenzsystemen komplettieren das ausgezeichnete Abschneiden des neuen Ignis im Euro NCAP-Testprogramm.

Die Fünf-Sterne-Bewertung bezieht sich auf alle Modellvarianten, die optional oder serienmäßig mit dem Dual-Camera-basierten Assistenzpaket ausgestattet sind, das Suzuki im neuen Ignis so zum ersten Mal für den deutschen Markt anbietet. Hierzu gehören die Dual-Camera-gestützte aktive Bremsunterstützung (DCBS), eine Müdigkeitserkennung sowie ein Spurhaltewarnsystem.

Auch ohne das bereits ab der Basisversion optional erhältliche DCBS erhält der Ignis insgesamt drei von fünf möglichen Sternen im Euro NCAP-Test. Serienmäßig mit an Bord sind dann unter anderem bereits sechs Airbags sowie ISOFIX-Kindersitzbefestigungen auf den beiden äußeren Fondsitzen.

Das neueste Modell im Suzuki Produktportfolio wird ab Januar 2017 in Deutschland erhältlich sein.

 

1Gilt nur für Ausstattungsvarianten inklusive Dual-Camera-gestützter aktiver Bremsunterstützung (DCBS), Müdigkeitserkennung und Spurhaltewarnsystem.

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis: innerorts 5,5 l/100 km, außerorts 4,1 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombinierter Testzyklus: 104 g/km

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis ALLGRIP: innerorts 5,9 l/100 km, außerorts 4,5 l/100 km, kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombinierter Testzyklus: 114 g/km

 

 

Suzuki Pressestelle

Suzuki-Allee 7 / D-64625 Bensheim

Fax: +49 (0) 6251 5700-200

 

 

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2015/2016 weltweit 2,9 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2015/16 lag der Umsatz bei 3.180,7 Milliarden Yen (25,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 195,3 Milliarden Yen (1,57 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 375 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz in Höhe von rund 655 Millionen Euro. Im Jahr 2015 wurden 30.903 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs vom 12. Mai 2016: 1 Euro = 124,1 Yen.

Der neue Suzuki Ignis.jpg
01. Dezember 2016
High (Bild, 1,43 MB)
Medium (Bild, 129,95 KB)
Low (Bild, 20,63 KB)