Suzuki Presse
Swift fahren und Geld sparen: Suzuki schenkt Neuwagenkunden ein Jahr Versicherung
  • Finanzierung ab 109 Euro2 plus ein Jahr Versicherung gratis1
  • Rundum-sorglos-Paket für die Kleinwagen-Ikone Swift
  • Zwei sparsame Benziner sowie das SHVS Mild Hybrid System stehen dem Kunden zur Wahl
Bensheim, 09. November 2017

Der Bestseller Swift steht wie kein zweiter Kleinwagen für Dynamik, Handlichkeit und einen sympathischen Auftritt. Jetzt gesellen sich zu diesen Attributen noch zwei weitere attraktive Vorzüge: Kunden, die sich bis Jahresende für den Cityflitzer von Suzuki entscheiden, erhalten ein Jahr lang Versicherungsschutz inklusive Voll- und Teilkasko gratis.1 Ebenfalls bis zum 31. Dezember bietet Suzuki den Swift zusätzlich ab einer attraktiven monatlichen Finanzierungsrate von 109 Euro2 für die Club-Ausstattung an und macht den Umstieg für seine Kunden so besonders einfach. Die Finanzierung ist bereits ab einer Anzahlung von 1.111 Euro möglich und läuft über 36 Monate bei einem effektiven Jahreszins von 1,11 Prozent.2

Angetrieben wird die Kleinwagen-Ikone Swift von zwei agilen und sparsamen Motoren. Zur Wahl stehen ein 1,2-Liter-DUALJET-Vierzylinder-Benziner (66 kW/90 PS) und ein 1,0-Liter-BOOSTERJET-Turbobenziner (82 kW/111 PS) – auf Wunsch mit innovativem SHVS Mild Hybrid System. Der Kraftstoffverbrauch liegt dann bei lediglich 4,3 Litern pro 100 Kilometer – und selbst ohne SHVS Mild Hybrid System erreicht der BOOSTERJET-Motor noch einen Verbrauch von sparsamen 4,6 Litern.

 

1Kfz-Haftpflicht mit Voll- und Teilkaskoversicherung, SB VK 1.000,– Euro/TK 500,– Euro. Gültig ab 23 Jahren. Gilt nur für Privatkunden. Risikoträger: ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf. Über nähere Einzelheiten informieren Sie die jeweiligen Versicherungsbedingungen (www.suzuki-vd.de/ergo). Nicht mit anderen Suzuki Aktionsangeboten kombinierbar. Gilt bei allen teilnehmenden Suzuki Partnern. Aktionszeitraum: 1.10.–31.12.2017.

2Finanzierungsbeispiel für einen Swift 1.2 DUALJET Club (Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007)) auf Basis der UVP der Suzuki Deutschland GmbH in Höhe von 14.870,00 Euro zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten, Nettokreditbetrag 11.946,90 Euro, Gesamtbetrag 12.290,90 Euro, Anzahlungsbetrag 1.111,00 Euro, effektiver Jahreszins 1,11 %, 36 Raten (35x 109,00 Euro, 1x 8.475,90 Euro), 36 Monate Laufzeit, gebundener Sollzinssatz 1,10 % p. a., Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittlung erfolgt alleine über Suzuki Finance – ein Service-Center der CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV.

Nicht mit anderen Suzuki Aktionsangeboten kombinierbar. Gilt bei allen teilnehmenden Suzuki Partnern. Aktionszeitraum: 1.10.– 31.12.2017.

Kraftstoffverbrauch Swift 1.0 BOOSTERJET MT: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Swift 1.0 BOOSTERJET AT: kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 114 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Swift 1.0 BOOSTERJET MT HYBRID: Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 97 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Swift 1.2 DUALJET: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).


Kraftstoffverbrauch Swift 1.2 DUALJET ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,9 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 110 g/km (VO EG 715/2007).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2016/2017 weltweit 3,08 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2016/17 lag der Umsatz bei 3.169,5 Milliarden Yen (26,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 266,7 Milliarden Yen (2,24 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 36,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 385 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz in Höhe von 744 Millionen Euro. Im Jahr 2016 wurden 31.372 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs: 1 Euro = 119 Yen.

Der Suzuki Swift.jpg
09. November 2017
High (Bild, 1,01 MB)
Medium (Bild, 356,44 KB)
Low (Bild, 51,46 KB)