Suzuki Presse
Suzuki Roadshow „Allrad für alle“ tourt bis zum 31. März 2017 durch 14 deutsche Städte
  • „Allrad für alle“-Roadshow vom 23. September 2016 bis zum 31. März 2017 in 14 deutschen Städten
  • Suzuki Allrad-Modelle SX4 S-Cross, Vitara, Vitara S und Jimny stehen im Mittelpunkt
  • Der Suzuki Allrad-Simulator macht die Vorzüge eines Allradantriebs direkt erlebbar
Bensheim, 20. Oktober 2016

Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki hat seine neue „Allrad für alle“-Roadshow gestartet, die bis zum 31. März 2017 auf 14 Stationen quer durch Deutschland Halt machen wird. Mit der „Allrad für alle“-Roadshow macht Suzuki das Thema Allrad und seine Bedeutung für die Fahrsicherheit im alltäglichen Straßenverkehr für Kunden direkt am Auto erlebbar.

Unter dem Motto „Allrad für alle“ stellt Suzuki an den verschiedenen Standorten seine Allrad-Modelle vor und gibt Besuchern im Rahmen eines „Allrad für alle“-Gewinnspiels die Möglichkeit, vor Ort ihre ganz persönliche Allradkompetenz unter Beweis zu stellen. Wer es schafft, drei Fragen zum Thema Allrad richtig zu beantworten, hat die Chance auf ein exklusives Allrad-Fahrtraining bei der „Suzuki Driving Xperience 4x4“.

Ein ganz besonderes Highlight der Roadshow ist der Suzuki Allrad-Fahrsimulator: Er zeigt, welchen Unterschied es macht, wenn eine Strecke ohne und mit Allradantrieb gefahren wird. Mit dem Simulator transportiert Suzuki das Allrad-Gefühl direkt zu den Besuchern auf den Stand, ohne dass sie selbst auf der Straße unterwegs sein müssen: Der Simulator ist an ein echtes 4x4-Fahrzeug, den neuen Suzuki SX4 S-Cross, angeschlossen, in dem die Besucher lenken und bremsen müssen, als würden sie wirklich fahren. Tatsächlich bewegt sich das Fahrzeug aber nicht von der Stelle. Die Bewegungen werden über Platten am Boden an eine Software übertragen, die sie dann auf einem Bildschirm in eine Fahrsimulation umwandelt.

Ausgestellt werden zusätzlich der Allrad-Klassiker Jimny und die Kompakt-SUV Vitara und Vitara S.

Die „Allrad für alle“-Roadshow findet im Rahmen der neuen „Allrad für alle“-Kampagne statt, die in den kommenden Monaten alle Aktivitäten von Suzuki rund um das Thema Allrad unter einem Dach vereint. Unter anderem beinhaltet die Kampagne auch attraktive Angebote für alle aktuellen Suzuki 4x4-Modelle.

Alle aktuellen Termine und Standorte der „Allrad für alle“-Roadshow sowie unsere Neuwagenangebote finden Sie auf www.allrad-fuer-alle.de.

 

Suzuki Pressestelle

Suzuki-Allee 7 / D-64625 Bensheim

Fax: +49 (0) 6251 5700-200

 

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2015/2016 weltweit 2,9 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2015/16 lag der Umsatz bei 3.180,7 Milliarden Yen (25,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 195,3 Milliarden Yen (1,57 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 375 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz in Höhe von rund 655 Millionen Euro. Im Jahr 2015 wurden 30.903 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs vom 12. Mai 2016: 1 Euro = 124,1 Yen.

Allrad fuer alle-Roadshow.JPG
20. Oktober 2016
High (Bild, 1,22 MB)
Medium (Bild, 281,27 KB)
Low (Bild, 47,62 KB)