Suzuki Presse
Suzuki schenkt Mehrwertsteuer beim Kauf eines neuen SX4 S-Cross
  • Suzuki schenkt Neuwagenkäufern beim Kauf eines Suzuki SX4 S-Cross die Mehrwertsteuer
  • Angebot gilt ab sofort und bis zum 31.12.2014 bei teilnehmenden Suzuki Partnern
Bensheim, 20. November 2014

Ab sofort erlässt der japanische Allrad- und Kleinwagenspezialist Suzuki seinen Kunden beim Kauf eines neuen Suzuki SX4 S-Cross die Mehrwertsteuer. Das Angebot gilt bei teilnehmenden Suzuki Partnern bis zum 31. Dezember 2014. Die zeitlich limitierte Aktion besteht für die drei Ausstattungslinien Club, Comfort und Comfort+ sowie für das neue Sondermodell SX4 S-Cross „limited“, mit dem Suzuki das Angebot für den SX4 S-Cross erweitert.

Sportlich-elegantes Crossover-Design, hochwertiges Interieur, praxisgerechte Variabilität, verbrauchsoptimierter Antrieb zu einem fairen Preis: Attribute, die den Crossover zu einem attraktiven und komfortablen Familienfahrzeug mit großzügigem Raumangebot, bequemem Einstieg und hoher Fahrdynamik machen. Dank optionalem ALLGRIP Allradantrieb und sieben Airbags, dem elektronischen Fahrstabilitätsprogramm ESP, ISOFIX-Kindersitzbefestigungen auf den äußeren beiden Rücksitzen sowie ABS mit Bremsassistent und dem Fußgängerschutz „Total Effective Control Technology“ (TECT) geht der Kunde auch beim Thema Sicherheit keine Kompromisse ein.

Große Ausstattung zum günstigen Preis bietet das Einstiegsmodell der SX4 S-Cross-Palette, der frontgetriebene SX4 S-Cross Club mit Benzinantrieb für 19.490 Euro. Mit Dieselmotor erhöht sich der Preis um 2.200 Euro. In der mittleren Ausstattungslinie Comfort ist der Suzuki SX4 S-Cross ab 21.290 Euro erhältlich. Der Allrad-Benziner kostet in dieser Ausstattung 22.990 Euro, der Allrad-Diesel 25.190 Euro. Die Top-Ausstattungslinie Comfort+ beginnt mit dem SX4 S-Cross 1,6-Liter-Benziner 4x2 bei 25.090 Euro. Der Preis für den sparsam agierenden SX4 S-Cross „limited“ beginnt bei 22.990 Euro mit manuellem Schaltgetriebe und Frontantrieb. Der optionale ALLGRIP Allradantrieb kostet 1.700 Euro. In der CVT-Variante kostet der frontgetriebene Crossover 24.490 Euro, in der Allradversion 26.190 Euro.

Suzuki SX4 S-Cross: Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,8 bis 5,1 l/100 km, außerorts 5,0 bis 3,7 l/100 km, kombinierter Testzyklus 5,7 bis 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombinierter Testzyklus: 130 bis 110 g/km (VO EG 715/2007).

 

Über Suzuki
Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2013/2014 weltweit 2,86 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 lag der Umsatz bei 2,94 Billionen Yen (20,7 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 187,7 Milliarden Yen (1,31 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 29,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2013/14 2,71 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz in Höhe von rund 635,6 Millionen Euro. Im Jahr 2013 wurden 26.863 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2014: 1 Euro = 142,2 Yen

Suzuki SX4 S-Cross SoMo_limited.jpg
20. November 2014
High (Bild, 951,04 KB)
Medium (Bild, 253,52 KB)
Low (Bild, 42,92 KB)