Suzuki Presse
Suzuki startet kostenlose Service-App für seine Kunden
  • Brandneue App bietet Suzuki Kunden besten Service rund um das Auto
  • Kostenlos für iPhones und Android-Handys
  • User bekommt wichtige Informationen im Falle einer Panne oder eines Unfalls
Bensheim, 22. Oktober 2012

Suzuki bietet seinen Kunden eine neue Service-App mit vielen nützlichen Services rund um das Auto an. Die brandneue Applikation ist kostenlos für iPhones und Android-Handys erhältlich und liefert dem Halter aktuelle Informationen über sein Fahrzeug, seinen Händler sowie die Marke Suzuki. Ferner bietet die App eine SOS-Hilfe im Falle einer Panne oder eines Unfalls an. Wichtige Rufnummern wie die der Polizei oder  des Rettungsdienstes sind sofort abrufbar.

Insgesamt kann der Nutzer in vier Rubriken jede Menge toller Features nutzen. Unter „Mein Suzuki“ lassen sich zum Beispiel die Service-Termine eines Fahrzeuges abrufen, sodass der Kunde keine Inspektion mehr verpasst. Mit wenigen Klicks ermittelt die App zudem den aktuellen Verbrauch und die Verbrauchshistorie des Autos. Sehr praktisch ist auch die Funktion „Parkplatz merken“: Sie informiert den Halter über eine Push-Nachricht über den Ablauf der Parkzeit und leitet ihn via GPS sicher zum parkenden Fahrzeug zurück.

Auch aktuelle News und Infos rund um die Marke Suzuki findet der User. Unter dem Punkt „Way of Life!“ kann sich der Fahrzeughalter zum Beispiel über aktuelle Aktionen informieren. Der Punkt „Mein Händler“ bietet des Weiteren eine Funktion zur Suche des nächstgelegenen Händlers an. Wichtige Daten wie Adresse, Öffnungszeiten oder Website sind an dieser Stelle gespeichert und bequem abrufbar. Der Kunde kann den Händler schnell und mit einem einzigen Klick per Telefon oder E-Mail kontaktieren und findet jederzeit den Weg zum Autohaus, denn die Route ist schon hinterlegt.

„Die kostenlose App bietet jede Menge praktischer Features für den modernen Autofahrer an. So erweitern wir unseren guten Kunden-Service und bieten unseren Kunden und Partnern eine weitere Informations- und Kommunikationsmöglichkeit“, so Andreas Franz, General Manager Service Automobile bei Suzuki.

 

Über Suzuki
Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2011/2012 weltweit 2,80 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2011/12 lag der Umsatz bei 2,5 Billionen Yen (22,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 119,3 Milliarden Yen (1,1 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 11,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2011/12 2,56 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz in Höhe von rund 670,3 Millionen Euro. Suzuki überzeugt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, seit Jahren mit kontinuierlichem Wachstum. Im Jahr 2011 wurden 34.418 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 30. März 2012: 1 Euro = 110,5 Yen

 

 

 

Suzuki Service App.jpg
22. Oktober 2012
High (Bild, 779,7 KB)
Medium (Bild, 164,74 KB)
Low (Bild, 35,89 KB)