Suzuki Presse
Suzuki präsentiert sich auch in diesem Jahr auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin
  • Suzuki ist auf der weltweit größten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau in Berlin vertreten
  • Der neue Celerio steht im Mittelpunkt des Messeauftritts
  • Fortbestehende Kooperation mit dem Tierpark Arche Warder e. V.
Bensheim, 16. Januar 2015

Auch 2015 ist der japanische Automobilhersteller Suzuki auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin mit einem Stand vertreten (Halle 26a, Stand 123). Auf der auf 200 m2 gewachsenen Standfläche des Allrad- und Kleinwagenspezialisten können sich Jäger, Angler und Naturfreunde von den Qualitäten der Suzuki Modelle überzeugen. Zudem dürfen sich Besucher auch auf die Sparten Suzuki Marine und Suzuki Motorrad freuen. Nach der erfolgreichen Premiere Anfang 2008 ist dies für Suzuki bereits der achte aufeinanderfolgende Messeauftritt bei der Grünen Woche.

Ob verschneiter Waldweg oder matschige Offroad-Piste: Der japanische Fahrzeugbauer hält für jedes Terrain das passende Gefährt bereit. Die Suzuki Allradmodelle sind besonders im schweren Gelände zuverlässige und starke Partner. Im Mittelpunkt des Suzuki Messeauftritts stehen neben dem Suzuki SX4 S-Cross mit ALLGRIP Allradantrieb auch das jüngste Familienmitglied, der neue Kleinstwagen Celerio, sowie der Swift Sport. Als weiteres Highlight präsentiert Suzuki Marine das Schlauchboot Suzumar 310 RIB mit DF-15AS-Motor. Suzuki Motorrad rundet den Messeauftritt und die sportliche Note der Marke mit den Modellen V-Strom 650 XT und 1000 sowie VanVan125 ab.

Gewinnchance für Besucher
Suzuki unterstützt auch 2015 wieder den Tierpark Arche Warder e. V., der sich für den Schutz seltener und vom Aussterben bedrohter Haus- und Nutztierrassen einsetzt. So gastieren am Suzuki Stand die bereits aus dem letzten Jahr bekannten Poitou-Esel und seltene Ziegen und sorgen für einen besonderen Hingucker.

Komplettiert wird der Messeauftritt des Allrad- und Kleinwagenspezialisten durch ein attraktives Gewinnspiel, bei dem Besucher des Suzuki Messestandes ein Wochenende im Tierpark Arche Warder gewinnen können. Neben Eintritt und Unterkunft inklusive eines kleinen Taschengeldes wird den Gewinnern für den Reisezeitraum ein SX4 S-Cross zur Verfügung gestellt.

Die Internationale Grüne Woche
Die Internationale Grüne Woche findet 2015 zum 80. Mal statt. Die Traditionsveranstaltung ist eine einzigartige internationale Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus. Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt nutzen die Grüne Woche in Form von Ländergemeinschaftsschauen und Produktmärkten als Absatz- und Testmarkt sowie zur Imagefestigung.

Suzuki Celerio: Kraftstoffverbrauch: innerorts 5,1 – 4,1 l/100 km, außerorts 3,7 – 3,4 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,3 – 3,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombinierter Testzyklus 99 – 84 g/km

Suzuki Swift Sport: Kraftstoffverbrauch: innerorts 8,4 l/100 km, außerorts 5,2 l/100 km, kombinierter Testzyklus 6,4 l/100 km; CO2-Emissionen: kombinierter Testzyklus 147 g/km

Suzuki SX4 S-Cross: Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,8 – 5,1 l/100 km, außerorts 5,0 – 3,7 l/100 km, kombinierter Testzyklus 5,7 – 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombinierter Testzyklus: 130 – 110 g/km

 

Über Suzuki
Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2013/2014 weltweit 2,86 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 lag der Umsatz bei 2,94 Billionen Yen (20,7 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 187,7 Milliarden Yen (1,31 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 29,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2013/14 2,71 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz in Höhe von rund 635,6 Millionen Euro. Im Jahr 2013 wurden 27.835 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2014: 1 Euro = 142,2 Yen

Suzuki_Celerio_Dynamic.jpg
16. Januar 2015
High (Bild, 9,89 MB)
Medium (Bild, 194,56 KB)
Low (Bild, 31,78 KB)