Suzuki Presse
Suzuki-Automobile starten auf dem Eis durch

*Suzuki Automobile ist exklusiver Partner des Eishockey-Teams Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) *Team und Management steuern die Suzuki-Flotte sicher durch die Straßen der Elbmetropole *Dynamische Markeninszenierung in der 13.000 Zuschauer fassenden „O2-World Hamburg“

Bensheim, 03. November 2010

In der neuen Sponsoren-Gemeinschaft bei den Hamburg Freezers besetzt Suzuki als Premiumpartner eine Topposition, mit der die Marke dynamisch und prominent ins Spiel gebracht wird. Suzuki begleitet das Team auf den Trikotärmeln der Spieler und nimmt auch in der Kulisse der beeindruckenden „O2 -World Hamburg “ eine zentrale Position ein. Bei ausverkauftem Haus verfolgen fast 13.000 begeisterte Zuschauer die Spiele der Freezers. 

Das Suzuki-„Powerplay“ nutzt dabei die Werbeplätze auf TV-Banden, auf den Unter-Eis-Werbeflächen hinter beiden Toren, auf den Pressewänden sowie auf allen offiziellen Werbemitteln des Clubs . Für noch mehr Lust auf die Suzuki-Kurvenstars sorgen TV-Spots auf dem großflächigen Videowürfel , mit dem das Freezers-Team die Zuschauer während der Spielunterbrechungen unterhält. Ein umfangreiches Ticketkontingent steht Suzuki für die Händlereinbindung zur Verfügung.

Spieler und Management der Freezers steuern die sportlich-dynamischen Suzuki-Modelle bereits seit einigen Wochen durch die Straßen der Elbmetropole. Die wendigen und trendigen Suzuki-Modelle bilden den offiziellen Fuhrpark der Mannschaft und der Geschäftsstelle. Alle Fahrzeuge sind mit speziellen Design-Elementen von Suzuki gestaltet: Sie tragen das Freezers- Logo sowie ein großes Suzuki-„S-Mark“ und sorgen so für Aufmerksamkeit auf Hamburgs Straßen.

„Wir freuen uns sehr, mit Suzuki einen starken Partner gewonnen zu haben“ , sagt Michael Pfad, Geschäftsführer der Hamburg Freezers. „Suzuki passt als junge und sportliche Marke hervorragend zu uns – auch die Hamburg Freezers wollen die Menschen mit einem dynamischen und frischen Auftritt begeistern!“

Die Hamburg Freezers haben sich für die aktuelle Saison viel vorgenommen und sich dafür auch komplett neu positioniert. „Der neue sportliche Ansatz der Freezers stellt die Bedürfnisse der Zuschauer in den Mittelpunkt – dem fühlen wir uns sehr verbunden. Denn auch für uns geht es immer wieder darum, ehrliche und verlässliche Produkte für unsere Kunden anzubieten“, erklärt Susanne Franz, Acting General Manager Marketing and Communication Automobile Germany.

„Hart, aber herzlich“ ist das neue Motto, bei dem sich die Gegner schon mal „warm anziehen“ sollen, wie das Management des Eishockey-Teams durchblicken lässt. Unter dem neuen Cheftrainer Sté phane Richer setzen die Hamburg Freezers auf viele junge Spieler und versprechen nicht mehr oder weniger als harten Sport mit vollem Einsatz und viel Action. 

Suzuki_Partner der Freezers.jpg
03. November 2010

Der Suzuki Grand Vitara mit dem Angreifer der Hamburger Freezers, Joey Tenute (links), und dem Kapitän Alexander Barta (rechts)

High (Bild, 23,99 MB)
Medium (Bild, 344,75 KB)
Low (Bild, 54,95 KB)