Suzuki Presse
Suzuki neuer Sponsor der MTV Europe Music Awards

MTV Networks International (MTVNI), Tochter des Medienkonzerns Viacom Inc. (NYSE: VIA, VIA.B), hat Suzuki International Europe als neuen europaweiten Sponsor der MTV Europe Music Awards 2010 vorgestellt.

Bensheim, 10. Mai 2010

MTV Networks International (MTVNI), Tochter des Medienkonzerns Viacom Inc. (NYSE: VIA, VIA.B), hat Suzuki International Europe als neuen europaweiten Sponsor der MTV Europe Music Awards 2010 vorgestellt. Die diesjährigen MTV Awards finden am 7. November im hochmodernen Caja Magica in Madrid statt. MTV überträgt die Preisverleihung ab 21 Uhr ( MEZ ) live und erreicht damit 214 Millionen Haushalte in mehr als 40 Ländern.

Mit dem Auftritt als Hauptsponsor nutzt Suzuki die Plattform als europaweite Marketing kampagne. Die Partnerschaft beinhaltet die nahtlose Integration auf allen MTV-Kanälen. Im Rahmen der Kooperation wird Suzuki in sämtliche Promotion-Aktivitäten im Vorfeld und bei der Veranstaltung in Madrid eingebunden. Dazu zählen Plakatwerbung, Marketing- und PR-Aktionen sowie die Einbindung in die EMA- Microsite ( www.mtvema.com ). Die Partnerschaft wird bereits in den kommenden Monaten umgesetzt.

„Die MTV Europe Music Awards passen perfekt zu uns und unserem „Way of Life!“  denn sie unterstreichen unseren zentralen Markenwert – die Begeisterung“, sagt Minoru Amano, Präsident der Suzuki International Europe GmbH. „In dieser unkonventionellen Partnerschaft werden wir die Möglichkeit haben, von der MTV - Kreativität und einer engen Verbindung zum jungen Publikum zu profitieren und somit unsere Markenbekanntheit in ganz Europa zu kräftigen.“

Antonio Canto, Senior Vice President der Viacom Solution International kommentiert : „Mit Suzuki haben wir einen Partner mit einer starken Marke und einer attraktiven Produktpalette an unserer Seite. Das diesjährige EMA-Sponsoring ermöglicht Suzuki einmalige Marketingmöglichkeiten, mit denen es seine Kernzielgruppe plattformübergreifend erreichen kann. Mit der unmittelbaren Beziehung zu Europas Jugend, hoher Glaubwürdigkeit und purer Markenenergie im Hintergrund bieten die MTV Europe Music Awards Suzuki das ultimative Medium, um die Aufmerksamkeit der jungen Menschen in gezielter und mitreißender Weise zu erlangen.“

Die Verleihung von Europas größtem Musikpreis hat sich seit seiner Einführung im Jahr 1994 zu einem einzigartigen Musikereignis entwickelt. 2009 wurden die Awards in Berlin verliehen und von der Sängerin Katy Perry moderiert. Neben einer atemberaubenden Show waren unter anderem die Künstler Beyoncé, Eminem, Jay-Z, U2, Lady Gaga u nd Green Day Highlights der Preisverleihung im letzten Jahr.

Über MTV Networks International

MTV Networks International umfasst die Unterhaltungsmarken MTV, VH1, Nicke lodeon, MTVNHD, TMF (The Music F actory), VIVA, Comedy Central und Game One. MTV Networks-Sender können weltweit in 640 Millionen Haushalten, in 161 Ländern und 34 Sprachen über 170 lokal programmierte und betriebene TV-Kanäle und über 400 digitale Medienfrequenzen empfangen werden. Die diversen Holdings des Unternehmens umfassen ebenfalls Anteile in Fernsehsyndikaten sowie in den Bereichen digitale Medien, Verlagswesen, Heimvideo, Lizensierung & Merchandising und Spielfilm. MTV Networks ist eine Geschäftseinheit von Viacom Inc. (NYSE: VIA, VIA.B).

Die MTV EMAs wurden mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Musik und Künstler auszuzeichnen, die die Fans lieben. Jedes Jahr finden sie in einer anderen europäischen Metropole statt . Folgende Städte waren bereits Gastgeber: Berlin (2009), Liverpool (2008), München (2007), Kopenhagen (2006), Lissabon (2005), Rom (2004), Edinburgh (2003), Barcelona (2002), Frankfurt (2001), Stockholm (2000), Dublin (1999), M ailand (1998), Rotterdam (1997), London (1996), Paris (1995) und Berlin (1994).