Suzuki Presse
Suzuki präsentiert RTL-Erfolgsshow „Das Supertalent“

Suzuki ist Hauptsponsor der neuen Staffel der erfolgreichen TV-Casting-Show „Das Supertalent“. Im Mittelpunkt des Auftritts steht auch ein frisch überarbeitetes „Supertalent“ – das Urban Cross Car SX4. Fünf Suzuki Swift Sport werden im Rahmen der Staffel verlost.

Bensheim, 18. September 2009

Suzuki ist an vorderster Front dabei, wenn RTL im Herbst „Das Supertalent 2009“ sucht. Als Sponsor und offizieller Partner der dritten Staffel stellt der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist der prominenten Jury das frisch überarbeitete Supertalent SX4 zur Seite. Mithilfe des Urban Cross Car – kurz UXC – sollte es Deutschlands oberstem Sprücheklopfer Dieter Bohlen, der bildhübschen Moderatorin und Fußballergattin Sylvie van der Vaart und Laufsteg-Ikone Bruce „Drama“ Darnell problemlos gelingen, jede noch so holperige Vorstellung vernünftig über die Bühne zu bringen.

Das kompakte Cross-over-Modell SX4 präsentiert die gesamte Staffel der erfolgreichen TV-Casting-Show und geht mit den Kandidaten durch dick und dünn. Beim begleitenden Gewinnspiel stellt RTL den Suzuki Swift Sport ins Rampenlicht und sucht nach fünf glücklichen Gewinnern, die künftig mit dem kleinen Flitzer den großen Auftritt hinlegen können.

„Mit diesem Engagement erreichen wir einige unserer wichtigsten Zielgruppen für den talentierten SX4 und den rasanten Swift Sport“, so Susanne Franz, Acting General Manager Marketing and Communication Automobile bei Suzuki. „Alles, außer gewöhnlich. Und immer ein bisschen aufregender als andere: Was den SX4 auszeichnet, trifft auch auf das Publikum und die Teilnehmer dieses Formats zu. Eine perfekte Ergänzung unserer Sponsorships im Musik-, Sport- und Lifestylebereich.“

Über „Das Supertalent“

Durchschnittlich 3,16 Millionen Zuschauer fieberten bei der zweiten Staffel Woche für Woche mit. Seit Start der Talentshow in 2007 verzeichnet RTL steigende Bewerberzahlen und Quoten. Im Durchschnitt waren 5,42 Millionen Zuschauer ab drei Jahren dabei, und in der Spitze drückten bis zu 7,6 Millionen Zuschauer den Supertalenten die Daumen.

Singen, tanzen, jonglieren, musizieren – man muss nicht all das können, um sich als Supertalent bei RTL zu bewerben. Aber irgendetwas in dieser Art sollte man schon außerordentlich gut beherrschen, sonst wird es nichts mit der Karriere via Telefon-Hotline. Zum Sieger der ersten Staffel 2007 wählten die Zuschauer den 19-jährigen Schüler Ricardo Marinello aus Düsseldorf. Mit seiner Interpretation des Bocelli-Klassikers „Time To Say Goodbye” entlockte er Pop-Titan Bohlen das Lob: „Du machst aus Tönen Gefühle. Das ist ein Supertalent!” Im vergangenen Jahr rührte Hartz-IV-Empfänger Michael Hirte Publikum und Jury zu Tränen. „Ave Maria“ auf der Mundharmonika – damit war das Finale kurz vor Weihnachten entschieden.

Die Lizenz zu „Das Supertalent 2009“ erhielt Suzuki von IP Deutschland. Die IP Deutschland GmbH ist eine der führenden Vermarktungsgesellschaften in Europa mit Sitz in Köln und betreut unter anderem den Werbezeitenverkauf für die Fernsehsender RTL, VOX, Super RTL, n-tv sowie die Zielgruppensender RTL Living, Passion und RTL Crime.

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und weltweit zwölftgrößter Automobilhersteller. Der Konzern, für den mehr als 50.600 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen. Im Geschäftsjahr 2008/09 lag der Umsatz bei 20,87 Milliarden Euro (3.005 Milliarden Yen). Mit einem operativen Betriebsergebnis von 534,2 Millionen Euro (rund 76,9 Milliarden Yen) konnte die Suzuki Motor Corporation auch im vergangenen Geschäftsjahr mit einem Plus abschließen. Die weltweiten Verkäufe umfassten unter anderem 2,3  Millionen Autos sowie 3,35 Millionen Motorräder und ATV. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 23 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Off-Road und Allrad, basierend auf einer 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit rund 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2008/2009 einen Umsatz in Höhe von rund 817 Millionen Euro. Suzuki zählt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, zu den wachstumsstärksten Automobilanbietern. Im Jahr 2008 wurden 36.840 Fahrzeuge zugelassen – 1,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Axel SeegersTanja Berwinkl
Manager Press & PRAutomobilePress Relations and Motorsports Officer Automobile
+49 (0) 6251 5700-410+49 (0) 6251 5700-422
seegers@suzuki.deberwinkl@suzuki.de

Suzuki-Pressestelle

Suzuki-Allee 7 / 64625 Bensheim

Fax: +49 (0) 6251 5700-200