Suzuki Presse
Suzuki tritt als Titelsponsor beim Freeride-Event Suzuki Nine Knights Mountainbike im italienischen Livigno auf
  • Suzuki ist Titelsponsor beim Freeride-Sportevent Suzuki Nine Knights MTB
  • Einzigartige Ramps und Kicker versprechen atemberaubende Action
  • Die weltbesten Mountainbiker rocken das Burggelände ,,Il Castillo“ in Livigno
Bensheim, 23. Mai 2014

Suzuki ist Titelsponsor beim Mountainbike-Freeride-Event Suzuki Nine Knights Mountainbike (MTB). Vom 16. bis zum 21. Juni wird die Freeride-Pilgerstätte „Mottolino Fun Mountain“ im italienischen Livigno zum Mittelpunkt der internationalen Freeride-Mountainbike-Szene. Die Fahrer-Elite der Welt gibt sich die Ehre und tritt, wie schon bei den Freestyle-Events Suzuki Nine Knights und Suzuki Nine Queens im Winter, mit atemberaubenden Jumps und waghalsigen Tricks gegeneinander an.

Mountainbike-Weltelite unter sich
Von Kurt Sorge (CAN) über Antoine Bizet (FRA) bis hin zu Anton Thelander (SWE) versammeln sich in Livigno die besten Freeride-Mountainbiker der Welt, um bei Jumps und Stunts auf Weltklasseniveau ihr Können zu demonstrieren. Host und Initiator des Events ist der deutsche Pro-Mountainbiker Andi Wittmann, der nicht nur das Event-Konzept entwickelt hat, sondern auch für den Bau des Kurses verantwortlich ist.

Burggelände ,,Il Castillo"
In dem beeindruckenden Burggelände „Il Castillo“ können sich die Athleten in einem riesigen Parcours aus Rampen, Steilwandkurven, Freeride-Trails und vielem mehr miteinander messen. Das Set-up vereint alle Facetten des Freeride-Mountainbikings und verbindet die Freeride Trail Section mit einer riesigen Sprunganlage. Spektakuläre Bilder sind garantiert. Neben dem Best Photo Contest spiegelt der öffentliche Freeride Contest, der die Suzuki Nine Knights Mountainbike am 21. Juni mit einem Paukenschlag abschließen wird, das Highlight des Events wider.

„Suzuki steht für Individualität und einen persönlichen ‚Way of Life!‘. Gerade deshalb passen die Marke und die spektakulären Events rund um die Suzuki Nine Knights so gut zusammen“, so Christian Andersen, Manager Press and Marketing Communication bei Suzuki in Deutschland.

 

Über Suzuki
Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2013/2014 weltweit 2,86 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 lag der Umsatz bei 2,94 Billionen Yen (20,7 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 187,7 Milliarden Yen (1,31 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 29,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2013/14 2,71 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz in Höhe von rund 635,6 Millionen Euro. Im Jahr 2013 wurden 26.863 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2014: 1 Euro = 142,2 Yen

 

Suzuki_Nine Knights MTB.jpg
23. Mai 2014
High (Bild, 822,8 KB)
Medium (Bild, 255,31 KB)
Low (Bild, 38,05 KB)