Suzuki Presse
Topmodel Jana startet mit dem Suzuki Swift durch
  • Suzuki präsentierte zum dritten Mal in Folge die erfolgreiche ProSieben-Show „Germany’s next Topmodel“
  • Ihren unverwechselbaren Style betont Gewinnerin Jana ab sofort mit einem neuen Suzuki Swift
  • Heute wurde der weiße Stadtflitzer im Werte von rund 14.500 Euro im Suzuki Autohaus Bäckmann & Sassert in Köln übergeben
Bensheim, 10. Juni 2011

Millionen junge Frauen träumen davon, für Jana ist der Traum Realität geworden. Die 20-jährige aus Nordrhein-Westfalen hat die sechste Staffel der ProSieben-Show „Germany´s next Topmodel“ gewonnen. Neben einem Titelfoto, das die nächste Ausgabe der Zeitschrift Cosmopolitan schmückt und mehreren Werbekampagnen geht ein weiterer Traum vieler Frauen für Jana in Erfüllung: „Germany’s next Topmodel“ 2011 sitzt künftig am Steuer des Suzuki-Topmodells, dem neuen Suzuki Swift. Der trendige Stadtflitzer wurde der Laufstegschönheit heute im Kölner Autohaus Bäckmann & Sassert übergeben.

Thomas Wysocki, Director Sales and Marketing Automobile bei Suzuki, freut sich mit der glücklichen neuen Autobesitzerin: „Wir gratulieren Jana zu ihrem Erfolg und sind besonders begeistert darüber, dass sie am Anfang ihrer Karriere mit dem neuen Suzuki Swift durchstarten wird. Das aufregende Model-Leben in pulsierenden Metropolen ist genau das Terrain, in dem auch unser Topmodell eine super Figur macht. Für Fahrspaß ist gesorgt.“

In einem Herzschlagfinale konnte sich Jana am Donnerstag gegen ihre beiden Konkurrentinnen Rebecca und Amelie durchsetzen. Insgesamt hatten sich mehr als 18.000 Mädchen aus ganz Deutschland um den Titel „Germany’s next Topmodel“ beworben. Durchschnittlich drei Millionen Zuschauer sahen jede Woche dabei zu, wie die angehenden Models in zum Teil waghalsigen Situationen immer eine gute Figur machen mussten.

Aber die Marketingstrategen des japanischen Automobilherstellers haben sich nicht nur auf die breite Präsenz im TV, Print und Internet verlassen. Aktiviert wurden die insgesamt 17 Sendungen durch die selbst kreierte Social- Media-Kampagne „Schnapp´ Dir die Hauptrolle“. Hierbei standen 237 Model-Bewerber um einen der begehrten sieben Plätze zur Wahl – die Gewinner dürfen nun für ein Jahr einen Suzuki Swift gratis fahren. Die sieben Hauptrollen-Akteure können sich über die neue Mobilität mit dem spritzigen Kleinwagen, über ein Fotoshooting und VIP-Einladungen zu diversen Suzuki-Events in den nächsten zwölf Monaten freuen. Innerhalb von vier Monaten konnten rund 230.000 Besucher auf der Aktionsseite gezählt werden, die 80.000 Stimmen für die Nachwuchs-Models abgegeben haben. Abgerundet wurde die Maßnahme durch eine Roadshow in großen deutschen Metropolen und bei vielen Vertragshändlern, auf der rund 100.000 Kontakte gezählt wurden.

Suzuki Swift 1.2 2WD, 3-türig, 4-Sitzer, 5-Gang-Schaltgetriebe, mit Start/Stopp: Kraftstoffverbrauch: 5,8 l/100 km (innerorts), 4,4 l/100 km (außerorts), 4,9l/100 km (kombiniert). CO2-Emissionen kombiniert: 113g/km

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Kalenderjahr 2010 als weltweit neuntgrößter Automobilhersteller 2,89 Millionen Fahrzeuge produziert (Stand: Januar 2011). Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2010/11 lag der Umsatz bei 2,6 Billionen Yen (22,2 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 106,9 Milliarden Yen (909,3 Millionen Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 34,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2010/11 unter anderem 2,642 Millionen Autos sowie 2,695 Millionen Motorräder und ATV. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Off-Road und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit  338 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2009/2010 einen Umsatz in Höhe von rund 661 Millionen Euro. Suzuki zählt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, zu den wachstumsstärksten Automobilanbietern. Im Jahr 2010 wurden 32.549 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs vom 31. Mai 2011: 1 Euro = 117,6 Yen

2011_GNTM_Swift
10. Juni 2011
High (Bild, 2,72 MB)
Medium (Bild, 279,28 KB)
Low (Bild, 43,27 KB)