Suzuki Presse
Christian Andersen leitet Marketing von Suzuki Automobile
  • Christian Andersen übernimmt ab 1. April 2012 als Manager Press and Marketing Communication die Leitung der Marketing-Abteilung von Suzuki Automobile in Deutschland und berichtet in dieser Funktion an Thomas Wysocki, Director Sales and Marketing Automobile
  • Der 44-jährige Diplom-Psychologe war bislang als Head of Marketing Communications bei Sony Deutschland tätig
  • Das Suzuki Marketing erhält eine neue, schlagkräftige Struktur
Bensheim, 26. März 2012

Christian Andersen übernimmt ab 1. April 2012 die Leitung der Marketing-Abteilung von Suzuki Automobile in Deutschland. Als Manager Press and Marketing Communication verantwortet er zukünftig die Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des japanischen Kleinwagen- und Allradspezialisten auf dem deutschen Markt und berichtet in dieser Funktion direkt an Thomas Wysocki, Director Sales and Marketing Automobile bei Suzuki. Der Diplom-Psychologe Andersen kommt von Sony Europe Ltd., wo er bislang in der Zweigniederlassung Deutschland als Head of Marketing Communications die Verantwortung für PR, Media & Advertising, Channelmarketing sowie Brand- & Productactivation trug.

Suzuki Marketing-Abteilung mit neuer Organisationsstruktur
Die Marketing-Abteilung von Suzuki Automobile in Deutschland startet nicht nur mit neuer Führung, sondern auch mit einer neuen Struktur in die kommenden Aufgaben. So wird Christian Andersen von drei Group Leaders unterstützt. Jutta Lehmeyer verantwortet weiterhin als Group Leader Product Communication die Produktkampagnen, Medienkooperationen und Sponsorings von Suzuki Automobile, Julia Müller ist als Group Leader Brand Marketing and Communication für die Markenkommunikation und das Online-Marketing zuständig. Jörg Machalitzky übernimmt als Group Leader Press and Public Relations Automobile ab 1. April 2012 die Leitung der Presse-Abteilung der Automobilsparte von Suzuki.

„Der Ausbau der Markenbekanntheit und die Positionierung von Suzuki bei unseren Kernzielgruppen bleiben wichtige Zielsetzungen für uns. Dafür benötigen wir effektive und außergewöhnliche Maßnahmen. Mit Christian Andersen konnten wir einen erfahrenen Marketeer mit hervorragender Expertise und umfassendem Know-How gewinnen“, so Thomas Wysocki. „2013 starten wir mit unserer neuen Produktoffensive in Deutschland. Wir sind sicher, dass wir unsere Marketing-Abteilung mit der neuen Leitung und der neuen Organisation bestens für diese als auch für alle weiteren Aufgaben aufgestellt haben.“

Über Suzuki
Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Kalenderjahr 2011 weltweit 2,73 Millionen Fahrzeuge produziert (Stand: Januar 2012). Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2010/11 lag der Umsatz bei 2,6 Billionen Yen (22,2 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 106,9 Milliarden Yen (909,3 Millionen Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 34,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2010/11 unter anderem 2,642 Millionen Autos sowie 2,695 Millionen Motorräder und ATV. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit 342 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2010/11 einen Umsatz in Höhe von rund 672,8 Millionen Euro. Suzuki überzeugt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, seit Jahren mit kontinuierlichem Wachstum. Im Jahr 2011 wurden 34.418 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. Mai 2011: 1 Euro = 117,6 Yen

2012- Christian Andersen
26. März 2012
High (Bild, 2,13 MB)
Medium (Bild, 134,81 KB)
Low (Bild, 20,46 KB)