Suzuki Presse
Christian Thanascas verstärkt den Bereich Research and Development bei Suzuki Automobile

Fokus auf Fahrzeugtests und Beobachtung europäischer Trends

Bensheim, 16. Januar 2006

Christian Thanascas (36) verstärkt zum 1. Februar 2006 den Bereich Research and Development Automobile der SUZUKI International Europe GmbH. Als Experte für Forschung und Entwicklung wird er sich insbesondere der Testorganisation sowie der Durchführung von Testfahrten für die Erstellung von Stärken-Schwächen-Analysen widmen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit werden die Beobachtung und die Interpretation der europäischen Markt- und Fahrzeugtrends sein. Die Ergebnisse werden zukünftig die Ingenieure in der Unternehmenszentrale in Japan bei der Fahrzeugentwicklung unterstützen.

Der ausgebildete Journalist kommt von der Fiat Automobil AG, wo er seit September 2005 im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als Sprecher für die Marken Alfa Romeo und Lancia zuständig ist. Zu den weiteren beruflichen Stationen des gebürtigen Frankfurters zählt unter anderem die Testredaktion der Autozeitung.