Suzuki Presse
„EinBlick Bensheim“-Tag: Action und Nervenkitzel bei Suzuki

Stunt-Shows, Offroad-Parcours und zahlreiche weitere Attraktionen erwarten die Besucher am Tag der offenen Tür

Bensheim, 28. Juni 2006

Zum Tag der offenen Tür der Unternehmen des Gewerbegebiets Bensheim bietet Suzuki ein besonders spannendes „Mobilitäts-Erlebnisprogramm“: Die Besucher können aktiv die Suzuki-Welt, bestehend aus den Bereichen Automobile, Motorrad und Marine, erleben. Beim „EinBlick Bensheim“-Tag, der alle drei Jahre stattfindet, werden am 8. Juli bis zu 20.000 Besucher erwartet.

Eine der zahlreichen Attraktionen ist der eigens angelegte Offroad-Parcours. Hier können die Geländewagen Jimny und Grand Vitara sowie das neue Urban-Cross-Car Suzuki SX4 auf Herz und Nieren geprüft werden – Spaß garantiert. Weiterer Höhepunkt ist die Motocross-Freestyle-Show: Tollkühne Fahrer zeigen, welche spektakulären Sprünge und Stunts mit ihren Maschinen möglich sind. Ebenfalls nichts für schwache Nerven ist die Supermoto-Vorführung. Die Faszination dieser jungen Sportart, die Elemente von Motocross und Straßenrennen verbindet, liegt in den atemberaubenden Drifts und halsbrecherischen Überholmanövern. Mit am Start ist der erfolgreiche Supermoto-Fahrer und Suzuki-Teamrider Dirk Spaniol. Wer es eine Nummer kleiner möchte, kann bei der Mini-Bike-Challenge staunen, wie auch mit kleinsten Zweirädern ein Hindernis-Parcours bewältigt wird.

Aber auch die „Kleinen“ sind gefordert: Auf Kindermotorrädern mit geringen Kubikzahlen und gedrosselter Leistung kann der Nachwuchs seine ersten motorisierten Runden drehen – sicherlich eine willkommene und aufregende Abwechslung zum Fahrrad. Für „große Kinder“, die so richtig beschleunigen wollen, steht ein Motorrad-Burnout-Simulator bereit. Interessierte Besucher können sich in einer Ausstellung über das Rallye-Engagement, die Autos, Motorräder und Bootsmotoren von Suzuki informieren. Zudem werden regelmäßige Führungen durch die Lagerhallen der Suzuki-Deutschland-Zentrale angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist durch ein reichhaltiges Barbecue gesorgt.

Alle Besucher des „EinBlick Bensheim“-Tages können an einem großen Gewinnspiel teilnehmen. Suzuki hat dafür zwei VIP-Tickets (Gewinner plus Partner) für die Superbike-Weltmeisterschaft am Lausitzring vom 8. bis 10. September 2006 gestiftet. Im Gewinn enthalten sind der Zugang zu der Corona-Allstar-VIP-Area und zum Fahrerlager sowie die Übernachtungen im Hotel. Die An- und Abreise erfolgt mit einem vollgetankten Suzuki SX4. Wert: 500 Euro pro Person. Ein weiterer gestifteter Preis ist der Suzuki-Außenborder DF 2.5 S mit 2,5 PS (Wert 690 Euro).

Die Türen zur Erlebniswelt öffnen sich am 8. Juli von 10 bis 17 Uhr bei SUZUKI International Europe GmbH, Suzuki-Allee 7, 64625 Bensheim. 

Über die Suzuki-Deutschland-Zentrale in Bensheim

Seit Oktober 2003 sind die drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine im hessischen Bensheim unter einem Dach tätig und koordinieren von dort aus die bundesweiten Aktivitäten des Unternehmens.

Das 43.700 qm große Grundstück an der Suzuki-Allee 7 in Bensheim bietet ausreichend Raum für das dynamisch wachsende Unternehmen. Die Büro- und Werkstattflächen (3.147 qm Nutzfläche) verteilen sich auf zwei Etagen, das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum erstreckt sich auf 1.700 qm. Auf mehr als 16.000 qm Lagerfläche sind in Bensheim mehr als 90.000 unterschiedliche Ersatz- und Zubehörteile aus aller Welt ständig verfügbar und gehen von hier aus zu den deutschen Händlern sowie nach Finnland, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, Spanien, Tschechien und Ungarn.