Suzuki Presse
Rock the Road: Suzuki startet außergewöhnliche Dachkampagne für alle Modelle

Teilanimierter TV-Spot ab 18. April on Air / Vernetzung von klassischer Produktwerbung und zielgruppenspezifischen Sponsoringmaßnahmen

Bensheim, 11. April 2008

Ab Mitte April macht die Automobilsparte der SUZUKI International Europe GmbH mit einer modellübergreifenden Dachkampagne auf ihre Fahrzeuge aufmerksam. Unter dem gemeinsamen Motto „Rock the Road“ zeigen TV-Spots und Printanzeigen die vielseitige Modellpalette des zwölftgrößten Automobilherstellers der Welt. Für internetaffine Kunden geht parallel dazu ab Mitte April eine Microsite online. Begleitendes Element der Internet- und TV-Trailer stellt der Song „Won´t Be Long“ der Punkrock-Band The Hives dar. Die Bilderwelten zeigen eine Kombination aus realen Fahrszenen und digital animierten Hintergrundmotiven. Je nach Themenschwerpunkt stehen der kompakte Offroader Grand Vitara, das Kletterwunder Jimny, das Urban-Cross-Car SX4, der Stadtflitzer Swift oder das familienfreundliche Mini-MPV Splash im Mittelpunkt. Entstanden sind die Szenen in Almeria (Spanien), im Studio Bendestorf sowie in den Räumen der Produktionsfirma Animationsfabrik. Start der TV-Kampagne ist am 18. April, die Anzeigen sind ab sofort in zielgruppenrelevanten Fach- und Publikumstiteln zu sehen.

„Unser Ziel bei der Erstellung der Spots war es, die gesamte Modellpalette möglichst umfassend und vielfältig darzustellen. Dazu haben wir einen in der Automobilbranche völlig neuen Ansatz gewählt“, erklärt Susanne Franz, Acting General Manager Marketing and Communications Suzuki Automobile. „Durch die Kombination zweier unterschiedlicher Welten zeigen wir sowohl die Autos als auch unsere umfangreichen Marketing- und Sponsoringaktivitäten und den besonderen Way of Life! von Suzuki.“

Die SUZUKI International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche. Mit
342 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2007 einen Umsatz in Höhe von 819,9 Mio. Euro. Suzuki zählt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, zu den wachstumsstärksten Automobilanbietern. Im Jahr 2007 wurden 36.374 Fahrzeuge zugelassen – knapp 13 Prozent mehr als im Vorjahr. In Zukunft sollen es 50.000 Autos sein.

Für die Kreation und Entwicklung der Kampagne zeichnet die Suzuki-Leadagentur Hundert Grad Kommunikation in Frankfurt am Main, verantwortlich. Unter der Regie von Lino Russel setzte Rebel Media die realen Filmszenen um, Animationsfabrik die digitalen Sequenzen.