Suzuki Presse
Zwei Auszeichnungen für Suzuki Bücher beim iF communication design award 2008

Handschuhfachbuch von Sven Völker Studios gewinnt zum dritten Mal in Folge

Bensheim, 03. Juni 2008

Dritter Band, dritter Preis: Auch 2008 hat Suzuki für die dritte Ausgabe des Handschuhfachbuchs einen der begehrten iF communication design awards in der Kategorie print media Unternehmenskommunikation gewonnen. Der Berliner Designer Sven Völker hatte das ungewöhnliche Buch im handlichen Format 13,5 cm x 17,5 cm entwickelt und gemeinsam mit dem Fotografen Kay Michalak und dem Journalisten Daniel Khafif für Suzuki umgesetzt. Während der Fokus beim ersten Handschuhfachbuch auf der Vorstellung des Unternehmens liegt, stehen im zweiten und dritten Buch Menschen im Mittelpunkt, die den „Way of Life!“ von Suzuki auf besondere Art und Weise verkörpern.

Ein weiterer iF communication design award ging in der Kategorie print media Image an das neue dreibändige Suzuki Markenbuch, das seit April dieses Jahres als Basis und Wegweiser in Sachen Markenwerte und Corporate Design dient. Bestehend aus zwei Büchern und einer Filmmappe, vermittelt es allen Mitarbeitern, Dienstleistern und Partnern die Elemente des Corporate Designs und die Regeln für seine Anwendung. Sven Völker hatte 2005 die weltweite Corporate Identity von Suzuki entwickelt.

Über den iF communication design award

Seit 2004 ehrt das Internationale Forum Hannover mit dem iF communication award jährlich die innovativsten Produkte und Designlösungen. 1.290 Einreichungen aus 16 Ländern bewertete die Jury in diesem Jahr – so viele wie nie zuvor. In insgesamt 24 Kategorien der Bereiche digital media, print media, corporate architecture und crossmedia wurden 310 Beiträge mit dem renommierten Preis ausgezeichnet. 30 Beiträge daraus erhalten darüber hinaus im September den iF gold award.