Suzuki Presse
Zwei Beförderungen bei Suzuki in Bensheim

Stärkere europäische Ausrichtung des Unternehmens hat personelle Konsequenzen

Bensheim, 06. September 2006

Im ersten Halbjahr 2006 verzeichnete Suzuki Automobile ein Absatzplus von 18,3 Prozent. Das anhaltende Wachstum und die stärkere europäische Ausrichtung der SUZUKI International Europe GmbH führen nun zu Veränderungen im Management. Guido Hannich wird sich in seiner Funktion als General Manager Marketing und Kommunikation zukünftig vor allem auf europäische Aufgaben konzentrieren. Axel Seegers, bislang PR Manager Automobile, und Susanne Franz, bislang Assistant Manager Marketing und Kommunikation, werden mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für den Außenauftritt des Geschäftsbereichs im deutschen Raum übernehmen.

Während Axel Seegers in seiner neuen Position als Manager Press & PR Automobile für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland zuständig ist, wird Susanne Franz als Manager Marketing und Kommunikation für die deutschen Marketingaktivitäten verantwortlich zeichnen. „Wir tragen damit dem großen Einsatz beider Mitarbeiter Rechnung, die in den vergangenen drei Jahren entscheidenden Anteil an dem erfolgreichen Auf- und Ausbau der Kommunikationsabteilung von Suzuki Automobile in Deutschland hatten“, sagte Takashi Iwatsuki, President der SUZUKI International Europe GmbH.