Suzuki Presse
suzuki-wayoflife.de: weltweit erstes Onlinemagazin von Suzuki

Internetplattform soll Emotionalisierung der Markenwelt und Kundenbindung weiter verstärken

Bensheim, 15. Juni 2007

Mit einem frisch gestarteten Onlinemagazin geht Suzuki erneut ungewöhnliche Wege in der Markenkommunikation: www.suzuki-wayoflife.de heißt die Internetseite, auf der alles zu Events, Musik, Fashion, Teamridern, Travel und Entertainment, Sport, Specials und aktuellen Aktionen des japanischen Mobilitätskonzerns zu finden ist. Der Internetauftritt verknüpft innovatives Webdesign, Lifestyleinhalte und modernste Webtechnologien. Durch die Darstellung einer einzigartigen interaktiven Erlebniswelt kommuniziert das Unternehmen die Suzuki Markenwerte Begeisterung, Wertigkeit, Teamgeist, Sportlichkeit und Bodenständigkeit.

„Bei der Idee und Konzeption unseres aktuellen Onlinemagazins setzen wir bewusst auf das Medium Internet, um junge Zielgruppen zu erreichen und zu begeistern“, so Susanne Franz, Managerin Marketing und Kommunikation bei Suzuki. „Viele Videosequenzen und Angebote zur Interaktion machen die Seite lebendig und vermitteln auf eine bislang einzigartige Weise unsere vielseitigen und actionreichen Themen.“

„Wir wollten eine echte Erlebnisplattform schaffen, auf der die Markenwelt von Suzuki sowohl inhaltlich als auch emotional und spannend erlebbar wird“, beschreibt Julia Müller, Projektverantwortliche seitens der Suzuki Marketing- und Kommunikationsabteilung, den Anspruch an das neue Onlinemagazin.Dreidimensional animierte Icons führen den Nutzer durch die verschiedenen Inhalte und Themen. Die Suzuki-typische Authentizität, Sportlichkeit und der spezielle Lifestylecharakter werden durch die besondere, in Erdtönen gehaltene Gestaltung, unterstrichen. Verantwortlich für Konzeption, Gestaltung und Umsetzung von suzuki-wayoflife.de ist die Frankfurter Kreativschmiede Hundert Grad Kommunikation. „Unser Ziel war es, ein Konzept zu entwickeln, das pure Emotion und Begeisterung für die Marke auslöst und das den Nutzer durch eine hohe Verweildauer an die Seite und ihre Inhalte bindet“, resümiert John Walter Garcia, Art Director bei Hundert Grad. „Alle Inhalte müssen entsprechend eines Magazins schnell und einfach zu aktualisieren sein. Bilder und Texte sind für den Nutzer sofort präsent.“

Durch die enge Kooperation mit der Berliner Agentur proventis wurde der Auftritt mit einem workflow-orientierten Content-Management-System ausgestattet. Tilo Schmitz, Projektleiter von proventis, konstatiert: „Die neue Suzuki-Website stellt eine Integration der modernsten Technologien dar, die das Web 2.0 derzeit zu bieten hat.“ Im Backend kommt das Open Source CMS Lenya zum Einsatz; das Frontend wurde mittels Flash gelöst. Die Verbindung zwischen beiden schafft das Austauschformat XML, das durch seine Flexibilität in Erstellung und Verarbeitung sowie seine Verbreitung und Akzeptanz überzeugt.

Die neue Website finden Sie unter www.suzuki-wayoflife.de.