Suzuki Presse
Strategisches Weltmodell: 3-millionster Swift verkauft

  • Weltweiter Verkauf in über 120 Ländern
  • Drei Millionen Swift seit kompletter Neuentwicklung als strategisches Weltmodell im Jahr 2004 verkauft

 

Bensheim, 05. Februar 2013

Der sportliche Kleinwagen Swift ist eines der erfolgreichsten Modelle des japanischen Kleinwagen- und Allradherstellers Suzuki. In Deutschland ist mittlerweile fast jedes dritte verkaufte Suzuki-Modell ein Swift.

Weltpremiere feierte der sportliche Kleinwagen bereits 1983 und entwickelte sich in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern zu einem richtigen Verkaufsschlager. Nach der zweiten Generation (ab 1989 in Deutschland) wurde 2004 die dritte Generation präsentiert. Mit ihr stellte Suzuki erstmals ein strategisches Weltmodell vor – ein Fahrzeug, das für den Weltmarkt konzipiert ist und in beinahe allen Märkten vertrieben wird.

Vor kurzem verkaufte Suzuki nun weltweit den 3-millionsten Swift seit 2004, der mittlerweile in über 120 Ländern vertrieben wird. Wie der Vertrieb, so ist auch die Produktion global: Aktuell wird das Weltmodell in Japan, Indien, China, Thailand und im modernen Werk der Magyar Suzuki Motor Corporation in Ungarn produziert.

 

Über Suzuki
Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2011/2012 weltweit 2,80 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2011/12 lag der Umsatz bei 2,5 Billionen Yen (22,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 119,3 Milliarden Yen (1,1 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 11,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2011/12 2,56 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz in Höhe von rund 670,3 Millionen Euro. Suzuki überzeugt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, seit Jahren mit kontinuierlichem Wachstum. Im Jahr 2012 wurden 30.843 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 30. März 2012: 1 Euro = 110,5 Yen

 

Suzuki Swift .jpg
05. Februar 2013
High (Bild, 0,99 MB)
Medium (Bild, 145,86 KB)
Low (Bild, 25,73 KB)